Heidemarie Degeorgi ist diplomierte Montessoripädagogin (ÖMG), Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin und Mama einer Tochter.

 

 

"Für mich kamen nach meiner Matura immer nur zwei Dinge in Frage: Musik oder mit Kindern zu arbeiten. Den ersten Bereich habe ich mir mit meinem Theater-, Film- und Medienwissenschaftsstudium und Gesangsstudium erfüllt. Nachdem ich ein paar Jahre in Klagenfurt und in Wien sängerisch und künstlerisch tätig war, habe ich mich in die Pädagogik vertieft. Zunächst absolvierte ich das Volksschullehramt auf der Pädagogischen Hochschule in Baden. Machte Fortbildungen zum Diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainer und lernte die Montessoripädagogik kennen. Nach einem Basisseminar im Montessorizentrum Hütteldorf, wusste ich, dass ich gefunden hatte, was ich die ganze Zeit gesucht habe. Hier wurde endlich genau das umgesetzt, was auf der Hochschule gelehrt wurde. Die von Maria Montessori entworfenen und durch Beobachtung wissenschaftlich belegten Materialien, um zu begreifen, helfen dem Kind, sich zu einer unabhängigen, selbständigen und einzigartigen Persönlichkeit zu entwickeln. "Hilf mir, es selbst zu tun": sagt hiermit alles aus.

 

Kinder sind die Zukunft und ich freue mich sehr, sie in der wichtigsten Phase ihres Lebens begleiten zu dürfen."

  


Claudia van Dam ist diplomierte Montessoripädagogin für die Altersgruppe 3-6 (ÖMG) und Mama von 2 Kindern.

 

„Schon mein ganzes Leben lang bringen Kinder mein Herz zum Lachen. Nach langjähriger Erfahrung als Tagesmutter, Familienbetreuerin, Kinder- und Spielgruppenleiterin bin ich auf die Montessoripädagogik gestoßen, die mich vom ersten Moment an fasziniert hat.

 

Nun habe ich mir einen Traum erfüllt und die Freude und die Liebe zu Kindern zu meinem Beruf gemacht.

 

 

Wir sind die Schutzengel im Leben des Kindes, liebevolle Vorbilder, während wir ihm geduldig, respektvoll, liebevoll und friedvoll Raum für die Entwicklung seines Geistes und seiner einzigartigen Persönlichkeit geben. Denn alles was das Kind in seinem Innersten aufbaut und in seinem Herzen trägt, kann ihm niemand nehmen. So können wir einen wertvollen, soliden Grundstein legen und ihm das Werkzeug für ein glückliches, friedvolles und selbstbewusstes Leben in Liebe geben.“


 

Simon Freischlad absolviert derzeit den Montessori Diplomkurs (ÖMG) für die Altersgruppe 3-6 und ist Vater von 4 Kindern.

 

„Als ältester Bruder von 8 Geschwistern und ehemaliger Pfadfinderleiter, hat es mir schon in jungen Jahren Spaß gemacht mit Kindern zu arbeiten. Die erste Begeisterung an der Montessori Pädagogik, kam durch die Diplom Ausbildung meiner Frau. Die montessorische Haltung und die vielen „Aha, so funktioniert das - Momente“, deren Auswirkungen wir in unserer Familie beobachten konnten, führten mich zur Montessori Ausbildung.

 

Mein größter Wunsch ist es, junge Menschen ganz individuell, nach Ihren Stärken, Interessen und ihrem jeweiligen Entwicklungsstand auf Augenhöhe, ein Stück weit in die Selbständigkeit begleiten zu dürfen."

 

 


Kontakt Bad Vöslau

Montessori - Haus des Kindes

Kinderhaus & Kleinkindgemeinschaft

Wasserleitungsgasse 2

2540 Bad Vöslau /Gainfarn

 

Tel.:

0676/7143121 (Tanja Fangl)

 

E-Mail:

info@montessori-hausdeskindes.at

Kontakt Baden

Montessorischule- Haus des Kindes

Rollettgasse 2

(Ecke Gutenbrunnerstrasse 12)

2500 Baden

 

Tel.:

0664/9155716 (Heidemarie Degeorgi)

 

E-Mail:

schule@montessori-hausdeskindes.at

Aktuelles:

INFOABEND Schule

24.07., 18.00 Uhr

um Anmeldung wird gebeten


ACHTUNG: Die Infoabende finden in unserem Kinderhaus in der Wasserleitungsgasse 2 in Bad Vöslau statt!