Kosten

Als Privatschule erhalten wir praktisch keine Subventionen und tragen daher die Kosten für Miete, Instandhaltung, Lehrpersonal, Lehrmaterial und Verbrauchsmaterial selbst. Daraus ergibt sich die Höhe des Schulgeldes.

 

Die Kosten schlüsseln sich wie folgt auf:

 

Anmeldegebühr: € 400,-  (einmalig, wird nicht rückgezahlt - fällig nach erfolgreicher Platzzusage)

 

Kaution: € 920,- (entspricht 2 Monatsbeiträgen - fällig bei Schuleintritt)

 

Schulgeld: € 460,- (12x im Jahr)

 

Essensbeitrag: € 85,- (10x im Jahr für das Mittagessen von Montag bis Donnerstag)

 

Beitrag zur Klassenkassa: € 40,- (pro Semester für Ausflüge, Eintritte, Büchereigebühr, Ersatz für kaputte Materialien)

 

Mitgliedsbeitrag Verein:  € 35,-   (jährlich, pro Familie)

 

Geschwisterrabatt auf Anfrage. 

 

Bei Interesse an einem Schulplatz füllen Sie bitte das entsprechende Kontaktformular aus.


Die einzige Gelegenheit zu sozialem Leben haben die Kinder in öffentlichen Schulen nur in den Pausen oder bei den seltenen Ausflügen; während die Kinder unserer Schule immer in einer Arbeitsgemeinschaft leben.

(Maria Montessori: Das kreative Kind)